Modellbasierte Softwaretools zur Beseitigung von Notfallsituationen in Prozessen der chemischen Absorption

Sokratel schließt das Entwicklungsprojekt von modellbasierten Softwaretools für die Vermeidung und Beseitigung von Notfallsituationen in Prozessen der chemischen Absorption erfolgreich ab. Das Kooperationsprojekt mit der Universität Paderborn wurde vom zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

Zu den wichtigsten Projektergebnissen gehören:

  • Mathematische problemorientierte Modelle
  • Echtzeit-Simulatoren für Absorptionskolonnen und den Absorber-Desorber-Kreislauf
  • Modellbasiertes funktionelles Modul zur Echtzeit-Bewertung der Effizienz der der Kreislaufprozesse der chemischen Absorption
  • Datenbanken und modellbasierte funktionelle Echtzeit-Module zur Vermeidung und Beseitigung von Notfallsituationen in Kreislaufprozessen der chemischen Absorption

Ein geplantes Demonstrator-Projekt auf Basis von dSpace SCALEXIO wird den Einsatzbereich und die Applizierbarkeit der Modelle veranschaulichen.

 

Weitere Themen